Anmeldung
Neu? Jetzt registrieren!
Kontakt
Wir sind für Sie da.

Sie interessieren sich für QESplus?

Sie möchten sich mit anderen Einrichtungen über praktizierte Qualitätsentwicklung austauschen?

Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf:

Tel.: 03 51-20 66 900

zum Kontaktformular

Termine & News
"QESplus" 2017, Transferworkshop

22.06.2017, 10 bis 15 Uhr, Leipzig

Einladung Anmeldeformular
Netzwerktreffen
"QESplus"

26.10.2017, 13 bis 17 Uhr, LEB Sachsen in Dresden

Probeaudit

Vor der Zertifizierung kann in der Einrichtung ein Probeaudit durchgeführt werden. Das Probeaudit findet am Ende der Einführungsphase statt und überprüft die aktuelle Zertifizierungsfähigkeit des Qualitätsmanagementsystems, indem der aktuelle Ist-Stand der Qualitätsentwicklungsarbeit abgebildet wird. Es ist demnach eine Art Generalprobe und sollte zeitlich und inhaltlich so geplant und durchgeführt werden, dass nach Auswertung der Ergebnisse genügend Zeit für Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen bleibt.

Damit sind vor dem Probeaudit folgende Aktivitäten abzuschließen:

  • Erarbeitung des Qualitätshandbuchs unter Einbeziehung und Information aller Beteiligten
  • Prüfung der Nachweisdokumentation unter Einbeziehung und Information aller Beteiligten

Für das Probeaudit und für die Zertifizierung ist der Katalog der Qualitätsanforderungen und Prüfkriterien das verbindliche Prüfinstrument.

Zertifizierungsagenturen bieten in Vorbereitung des eigentlichen Audits Vor- oder Probeaudits an. Sie sind freiwillig und keine Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikates.

Probeaudits werden auch durch den LIWF oder QuiBB e. V. angeboten. Bitte nutzen Sie bei Interesse unser Kontaktformular