Anmeldung
Neu? Jetzt registrieren!
Kontakt
Wir sind für Sie da.

Sie interessieren sich für QESplus?

Sie möchten sich mit anderen Einrichtungen über praktizierte Qualitätsentwicklung austauschen?

Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf:

Tel.: 03 51-20 66 900

zum Kontaktformular

Termine & News
"QESplus" 2017, Transferworkshop

22.06.2017, 10 bis 15 Uhr, Leipzig

Einladung Anmeldeformular
Netzwerktreffen
"QESplus"

26.10.2017, 13 bis 17 Uhr, LEB Sachsen in Dresden

Zertifizierung nach dem Qualitätsentwicklungssystem QESplus®

Die Zertifizierung des einrichtungsspezifischen Qualitätsmanagements, d. h. der externen Überprüfung seiner Zweckmäßigkeit und Wirksamkeit, kann für manche Bildungseinrichtungen zwingende Voraussetzung für die Zusammenarbeit mit Auftraggebern sein. Doch nicht nur „externe“ Motive müssen zur Überprüfung des Systems bewegen. Gerade der Blick von außen kann aber wertvolle Hinweise zur Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements geben.

feierliche Urkundenübergabe zur ersten externen Zertifizierung nach QESplus am 17.11.2005 im Sächsischen Staatsministerium für Kultus

Wünscht eine Einrichtung eine Zertifizierung nach QESplus und eine Zulassung nach der AZAV, so geschieht dies in einem integrierten Verfahren.

Gültigkeit des Zertifikates

Das Zertifikat nach QESplus hat eine Gültigkeit von drei Jahren. Danach ist eine erneute Überprüfung notwendig. In Einrichtungen, die zusätzlich nach AZAV zertifiziert sind, findet ein jährliches Überwachungsaudit statt, das gemäß den Anforderungen der AZAV jährlich ausgewählte Bereiche überprüft.

weitere Information

Folgende Agenturen zertifizieren gegenwärtig nach QESplus